Archiv
Euro fällt unter die Marke von 90 Cents

Die mögliche Zinssenkung der EZB in dieser Woche setzt die europäische Einheitswährung unter Druck.

dpa FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Montag unter die Marke von 0,90 US-Dollar gefallen. Unsicherheit über den künftigen geldpolitischen Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB) hätte der Gemeinschaftswährung geschadet, berichteten Devisenhändler. Der Euro notierte um 8.30 Uhr bei 0,8988 US-Dollar. Am Freitagnachmittag hatte die EZB den Referenzkurs bei 0,9056 US-Dollar festgelegt. Ein Dollar kostete 2,1598 DM.

Devisenhändler schauten bereits voller Erwartung auf die Zentralbankratssitzung der EZB in dieser Woche. Allgemein werde mit einer Zinssenkung um 0,25 Prozentpunkte gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%