Euro gab leicht nach
Tokioter Börse schließt im Minus

Händler führten die leichten Kursrückgänge im späten Handel in erster Linie auf Gewinnmitnahmen zurück. Der Euro bröckelte im Vorfeld der EZB-Zinsentscheidung am Donnerstag zum Dollar ab.

Reuters TOKIO. Die Renditen von US-Staatsanleihen fielen nach Äußerungen von US-Notenbankchef Alan Greenspan über Deflationsgefahren auf ein Rekordtief.

Die Börse von Tokio schloss leicht im Minus, nachdem die Kurse zuvor auf den höchsten Stand seit drei Monaten gestiegen waren. Viele Anleger hätten offenbar befürchtet, dass die vorangegangenen Kursanstiege zu stark gewesen seien und Aktien verkauft, sagten Händler. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index ging um 0,08 Prozent niedriger mit  8557 Punkten aus dem Handel. Die vorangegangenen fünf Handelstage hatte der Index im Plus geschlossen.

Die Aktienmärkte von Hongkong und Taiwan blieben am Mittwoch feiertagsbedingt geschlossen. Die anderen Fernostbörsen, wie Seoul und Singapur, tendierten fester.

Am Dienstag hatten die US-Aktienmärkte bei Hoffnungen der Investoren auf eine deutliche Belebung der US-Wirtschaft im späteren Jahresverlauf fester geschlossen. Der Standardwerte-Index Dow-Jones ging um 0,28 Prozent höher mit rund 8 922 Zählern aus dem Markt. Die US-Technologiebörse Nasdaq legte rund 0,81 Prozent auf 1603 Punkte zu.

Die Renditen von US-Staatsanleihen sanken am Mittwoch an den Fernostmärkten, nachdem Greenspan auf einer Bankenkonferenz in Berlin Wachsamkeit gegenüber den Gefahren einer Abwärtsspirale aus sinkenden Preisen und zurückgehender Nachfrage angemahnt hatte. Die Rendite von zweijährigen US-Staatsanleihen fiel dabei bis auf ein Rekordtief von 1,194 Prozent.

Der Euro gab im Fernosthandel leicht auf 1,1714/19 von 1,1728/34 Dollar beim Vortagsschluss in New York nach. Die Stimmung sei vor der der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag zurückhaltend, sagten Händler. Zum Yen tendierte die US-Währung im Fernosthandel bei 118,78/82 Yen. Im späten New Yorker Handel war der Dollar bei 119,14/22 Yen notiert worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%