Euro in Fernost gefallen
Tokios Börse schließt schwach

Der Nikkei-Index für 225 fuhrende Werte fiel unter die Marke von 14 000 Punkten.

dpa Tokio. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Montag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 fuhrende Werte fiel unter die Marke von 14 000 Punkten. Zum Schluss notierte der Index ein Minus von 170,90 Punkten oder 1,2 Prozent und ging mit 13 873,02 Zahlern aus dem Markt. Der marktbreitere TOPIX büßte 12,51 Punkte oder 0,9 Prozent auf 1 364,25 Zahler ein. Um 15.00 Uhr Ortszeit notierte der US-Dollar fester mit 122,75-78 Yen nach 122,56-60 Yen am Freitag. Der Euro wurde schwacher mit 0,8735-43 Dollar notiert nach 0,8805-15 Dollar am Freitag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%