Euro in Fernost gestiegen
Tokios Börse schließt uneinheitlich

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte 33,05 Zähler auf 11 858,56 Punkte ein. Der breiter angelegte Topix verbesserte sich dagegen um 3,14 auf 1192,25 Zähler.

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte 33,05 Zähler auf 11 858,56 Punkte ein. Der breiter angelegte Topix verbesserte sich dagegen um 3,14 auf 1192,25 Zähler.

Um 15.00 Uhr Ortszeit notierte der $ schwächer mit 123,47- 50 Yen nach 124,33-37 Yen am Mittwoch. Der Euro wurde fester mit 0,8807-10 $ notiert nach 0,8740-50 $ am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%