Euro setzte Talfahrt fort
Nikkei verliert 0,6 % und schließt knapp über 16 000 Punkten

Nach Angaben von Händlern standen die Verluste in Tokio im Zusammenhang mit den negativen Vorgaben der New Yorker Wall Street.

dpa TOKIO. Der Aktienmarkt in Tokio hat am Dienstag mit einem Verlust von 0,6 % geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte fiel während des Handels kurzzeitig unter die wichtige Marke von 16 000 Punkten, konnte sich zum Tagesschluss aber wieder erholen.

Er ging mit einem Minus von 90,67 bei 16 040,23 Punkten aus dem Markt. Nach Angaben von Händlern standen die Verluste in Tokio im Zusammenhang mit den negativen Vorgaben der New Yorker Wall Street.

Der $ stand um 15.00 Uhr (Ortszeit) zum Yen mit 106,17-20 tiefer als am Vortag mit 106,29-32 Yen.

Der Euro setzte seine Talfahrt fort und notierte mit 0,8575-85 $ nach 0,8675-85 $ am Vortag. dpa ck xx ra

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%