Euro stabil über 90 US-Cent
Technologiewerte halten den Dax im Plus

Am unteren Ende des Index liegen Titel, die nach Händlermeinung gefährdet sind, demnächst aus dem Index genommen zu werden.

dpa FRANKFURT/MAIN. Am deutschen Aktienmarkt haben am Freitag Technologiewerte nach den Verlusten am Donnerstag wieder zugelegt. Der Deutsche Aktienindex Dax kletterte um 0,14 % auf 7 047,80 Zähler.

Gleichzeitig gab der Nebenwerteindex MDax um 0,57 % auf 4 807,22 Punkte ab. Am Neuen Markt legten die Wachstumswerte im Nemax 50 (Performance- Index) um 1,55 % auf 5 673,36 Zähler zu. Die kräftigen Kursgewinne an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq vom Vorabend trieben die Kurse in Frankfurt an, sagte ein Händler.

Mit einem Anstieg von 2,86 % auf 243 Euro führte die SAP - Aktie den Dax an. Epcos legten nach dem Einbruch um neun Prozent am Donnerstag um 2,12 % auf 92,25 Euro zu.

Am unteren Ende des Index lagen Titel, welche nach Händlermeinung gefährdet sind, demnächst aus dem Index genommen zu werden, weil sie den Anforderung nach Börsenumsatz und Marktkapitalisierung nicht mehr genügen. So verloren Adidas zweieinhalb Prozent auf 55,50 Euro, und KarstadtQuelle gaben ein halbes Prozent auf 31,60 Euro ab.

Am Rentenmarkt tendierten die Kurse fester. Der Rentenmarktindex Rex stieg um 0,2 % auf 109,22 Zähler. Der Bund-Future erhöhte sich um 0,1 % auf 105,66 Punkte.

Der Euro hat sich oberhalb von 90 US-Cent stabilisiert. Er wurde in Frankfurt zuletzt bei 0,9043 $ gehandelt. Damit kostete ein Dollar 2,1620 DM.

Am Donnerstag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs für die europäische Einheitswährung auf 0,9028 $ festgesetzt. Der Dollar war damit 2,1664 DM wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%