Euro tendierte in Asien fester
Japans Börse schließt schwach

Die asiatische Leitbörse in Tokio reagierte auf den Kursrutsch an der US-Technologiebörse Nasdaq und ging mit Verlusten aus dem Markt.

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Mittwoch schwach geschlossen. In Reaktion auf den rasanten Kursrutsch an der US-Technologiebörse Nasdaq büßte der Nikkei-Index für 225 führende Werte 1,03 % ein. Das Börsenbarometer ging mit einem Verlust von 151,23 Punkten beim Stand von 14 507,64 Punkten aus dem Markt.

Der Euro tendierte unterdessen fester. Um 15.00 Uhr Tokioter Ortszeit wurde er mit 0,8570-80 $ bewertet nach 0,8518-23 $ am Vortag zur gleichen Zeit.

Der $ wurde um 15.00 Uhr Ortszeit schwächer mit 110,07-10 Yen bewertet nach 110,42-43 Yen am Dienstag zur gleichen Zeit.

Führende Hochtechnologieaktien unter massivem Verkaufsdruck

Spitzenwerte der Hochtechnologiebranche wie Fujitsu, Sony und NEC setzten ihre jüngste Talfahrt fort. Auch Halbleiterwerte wie Kyocera , Advantest und Tokyo Electron verloren an Boden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%