Euro verliert zum Dollar
Japans Börse schließt fest

Der Nikkei-Index für 225 Werte stieg um 194,32 Punkte oder 1,3 % auf 14 889,37 Zähler.

dpa TOKIO. Nach den kräftigen Gewinnen an der Wall Street hat auch die asiatische Leitbörse in Tokio am Mittwochnachmittag mit einem deutlichen Plus geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Werte stieg um 194,32 Punkte oder 1,3 % auf 14 889,37 Zähler. Im Tagesverlauf hatte das Börsenbarometer zeitweilig 400 Punkte hinzugewonnen und über der Marke von 15 000 gelegen.

Die enormen Gewinn des Dow Jones und des Nasdaq in New York beflügelten besonders Informationstechnologie-Werte wie Sony und NEC.

Der Euro verlor unterdessen gegenüber dem Dollar. Um 15.00 Uhr Ortszeit wurde er mit 0,8812-14 $ bewertet nach 0,8860-70 $ am Dienstag. Zum Yen notierte der $ um 15.00 Uhr Ortszeit leichter mit 110,68-71 Yen nach 111,02-05 Yen am Vortag zur gleichen Zeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%