Euro wieder gefallen
Japanischer Aktienmarkt stoppt Talfahrt

Die asiatische Leitbörse in Tokio hat ihre Talfahrt am Donnerstag gestoppt.

dpa TOKIO. Der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte legte nach anfänglichen Verlusten in Folge der negativen Vorgabe der Wall Street um 37,07 Punkte oder 0,2 % auf 15 550,64 Punkte zu. Am Vortag hatte das fernöstliche Börsenbarometer noch auf dem tiefsten Stand in diesem Jahr geschlossen.

Am Devisenmarkt notierte der Dollar um 15.00 Uhr Ortszeit schwächer mit 107,80-83 Yen nach 108,00-03 Yen zur gleichen Zeit am Mittwoch.

Der Euro wurde schwächer mit 0,8670-75 $ bewertet nach 0,8730-35 $ zur gleichen Zeit am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%