Europa 500
Versicherungen: Schritt ins Web

In Sachen Internet hinkten die Versicherer lange Zeit hinterher, mittlerweile sehen sie in diesem Bereich das größte Wachstumspotenzial ( >>Tabelle ). So beabsichtigt beispielsweise der niederländische Finanzkonzern ING in den nächsten Jahren 2 Mrd. Euro in den Bereich E-Commerce zu stecken, während der Schweizer Versicherer Zurich Financial Services mindestens 1 Mrd. Euro investieren will. Im Mai gab die Allianz AG bekannt, der Versicherungskonzern plane eine eigene Internetstrategie mit einem weltweiten Internetportal für seine Finanzprodukte und suche hierfür strategische Partnerschaften. Für das Projekt seien mehrere Hundert Millionen Euro vorgesehen.

Nur widerwillig haben sich Unternehmen, die über ein starkes Vertriebsnetz verfügen, auf ihren heimischen Märkten den neuen elektronischen Vertriebswegen zugewandt. Doch kleine Direktversicherer sowie Online-Broker, die unter Hunderten von Versicherungen den preiswertesten Anbieter herausfinden, haben auch die größeren Versicherer gezwungen, online zu gehen. Nach Ansicht von Analysten werden die Unternehmen auf der Gewinnerseite stehen, die nicht nur Versicherungen online verkaufen, sondern auch ihre Finanzdienstleistungen übers Internet anbieten und einen neuen Weg der Kundenbetreuung finden.

In Europa fordern immer mehr Kunden Finanzdienstleistungen aus einer Hand, daher streben Versicherungskonzerne Allianzen mit Banken an, um Versicherungspolicen und Vermögensverwaltung anzubieten. Vor dem Scheitern der Fusion zwischen der Deutsche Bank AG und der Dresdner Bank AG plante die Allianz, ihre Produkte über das Filialnetz des fusionierten Unternehmens zu vertreiben. Da ein Zusammengehen der beiden Großbanken nicht zu Stande kam, zeigt die Allianz jetzt Interesse an einer ähnlichen Vereinbarung mit der Deutsche-Bank Bank-Tochter 24. Der britische Versicherungskonzern CGNU sucht neue Partner in der Bankenbranche, über die er den Vertrieb seiner Produkte in Europa ausbauen kann. Andere Versicherer starten ihr eigenes Bankgeschäft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%