Europäische Aktien
Fondsmanager sieht Chancen für Rallye

HB DÜSSELDORF. John Bennett, Investment Director für Europa-Anlagen bei Global Assett Management (GAM), einer Tochter der schweizer UBS AG, hält den Pessimismus auf den europäischen Aktienmärkten für übertrieben und räumt europäischen Titeln deutliches Aufholpotenzial ein.

"Liquidität ist in beträchtlichem Umfang vorhanden und könnte jetzt in die Märkte zurückfließen", so Bennett. "Angesichts niedriger Kurs-Gewinn-Verhältnisse, zu erwartender Zinssenkungen und der Abwertung des Euro erscheint das Umfeld für Aktien freundlich." Bennett traut den europäischen Aktienmärkten eine kleinere oder größere Rallye zu.

Für europäische Aktien sprechen nach Meinung des Fondsmanagers vor allem langfristige Faktoren. Die europäischen Aktienmärkte würden deutlich von Fortschritten bei Forschung und Entwicklung sowie Reformen der Steuergesetzgebung profitieren. Auch bei der Öffnung der Arbeitsmärkte sieht Bennett Fortschritte. "Allerdings hat Europa hier noch einen weiten Weg vor sich."

Mit besonders großem Wachstum rechnet Bennett bei Finanzdienstleistern und Banken. Sie dürften vom Wandel im langfristigen Sparverhalten und einem zunehmenden Bedürfnis nach Selbstversorgung in Europa profitieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%