Eventuell neues Angebot
RTV bringt Kapitalerhöhung nicht ganz unter

Die RTV Family Entertainment AG hat eine für ihre Restrukturierung wichtige Kapitalerhöhung nicht vollständig platzieren können.

Reuters MÜNCHEN. 2,1 Millionen neue Aktien seien nicht innerhalb der Bezugsfrist von Investoren gezeichnet worden, erklärte RTV am Mittwoch in einer Pflichtmitteilung. RTV erwäge nun, diese Aktien in einer neuen Frist noch einmal anzubieten.

Die vollständige Platzierung der Kapitalerhöhung ist nach früheren Angaben Voraussetzung für einen Forderungsverzicht über rund 20 Mill. ?, den die RTV AG mit ihren Konsortialbanken Deutsche Bank und Baden Bank-Württembergische vereinbart hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%