Archiv
Evotec mit sinkendem Ertrag bei stagnierenden Umsätzen im zweiten Quartal

dpa-afx HAMBURG. Die Biotechfirma Evotec hat im zweiten Quartal dieses Jahres sinkende Erträge bei stagnierenden Umsätzen verbucht. Die Erlöse hätten sich mit 16,98 Mill. € nahezu auf dem Vorjahresniveau von 17,01 Mill. € bewegt, teilte das im Tecdax notierte Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Der Betriebsverlust habe sich von 4,47 auf 6,3 Mill. € erhöht. Der Fehlbetrag stieg von 3,19 auf 5,57 Mill. €.

dpa-afx HAMBURG. Die Biotechfirma Evotec hat im zweiten Quartal dieses Jahres sinkende Erträge bei stagnierenden Umsätzen verbucht. Die Erlöse hätten sich mit 16,98 Mill. ? nahezu auf dem Vorjahresniveau von 17,01 Mill. ? bewegt, teilte das im Tecdax notierte Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Der Betriebsverlust habe sich von 4,47 auf 6,3 Mill. ? erhöht. Der Fehlbetrag stieg von 3,19 auf 5,57 Mill. ?.

Das Unternehmen verwies vor allem auf das schwierige Marktumfeld. Überdies hätten ungünstige Wechselkurseffekte durch den schwachen US-Dollar und das starke Pfund das Ergebnis beeinflusst. Dennoch sei Evotec auf gutem Weg, seine Prognosen für das Gesamtjahr 2004 zu erreichen.

Im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres sei der Umsatz 18 % gewachsen, teilte Evotec weiter mit. Dies weise auf eine "Verbesserung der Grundstimmung des Marktes" hin. Auf Basis aktueller Wechselkursraten sei ein Umsatzwachstum von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr geplant.

Der Hauptteil der Umsätze werde voraussichtlich aber erst im vierten Quartal realisiert. Das dritte Quartal werde im Vergleich zum starken Vorjahr schwächer ausfallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%