Archiv
Evotec Technologies liefert Evoscreen-Anlage nach Südkorea - Millionenauftrag

Evotec Technologies hat eine Evoscreen-Anlage und zwei Opera-Zellanalysatoren nach Südkorea geliefert. Der Auftragswert belaufe sich auf einen mittleren einstelligen Millionenbetrag, sagte eine Sprecherin der Muttergesellschaft Evotec OAI AG am Dienstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

dpa-afx HAMBURG. Evotec Technologies hat eine Evoscreen-Anlage und zwei Opera-Zellanalysatoren nach Südkorea geliefert. Der Auftragswert belaufe sich auf einen mittleren einstelligen Millionenbetrag, sagte eine Sprecherin der Muttergesellschaft Evotec OAI AG am Dienstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Die erfolgreiche Installation im Institute Pasteur Korea werde maßgeblich zu einem starken vierten Quartal 2004 für Evotec Technologies beitragen.

Südkorea sei ein sehr interessanter Markt, sagte die Unternehmenssprecherin. Nachdem der Chipmarkt mittlerweile in sein Reifestadium eingetreten sei, richteten sich die Forschungs- und Entwicklungsausgaben zunehmend auf die Biotechnologie. Dabei träten auch akademische Institutionen in die Wirkstoffforschung ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%