Ex-Manager will zugreifen
Kleindienst-Übernahme rückt näher

Der Augsburger Software-Anbieter Kleindienst Datentechnik steht vor der Übernahme durch einen ehemaligen Manager.

Reuters AUGSBURG. Die vom früheren Geschäftsführer einer Kleindienst-Tochter, Hubert Kunzmann, gegründete Mikonos Vermögensverwaltung habe fristgerecht die Option ausgeübt, 48,5 % an Kleindienst von dem bisherigen Großaktionär Permira (ehemals Schroder Ventures) zu übernehmen, teilte Kleindienst am Donnerstag in Augsburg mit. Damit der Aktienkauf wirksam wird, muss Mikonos allerdings innerhalb von zwei Werktagen den Kaufpreis von 14,55 Mill. ? an Permira zahlen. Bis zum Mittwoch musste Mikonos auch das angekündigte Pflichtangebot über je 7,50 ? für alle übrigen Kleindienst-Anteile der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) vorlegen.

Kunzmann, der im Streit um die strategische Ausrichtung bei Kleindienst ausgeschieden war, würde die Komplett-Übernahme 30 Mill. ? kosten. Er will den Software-Spezialisten für Dokumenten-Management auf die Finanzdienstleistungsbranche ausrichten. Dafür hatte er zuletzt strategische Partner gesucht. Der Kleindienst-Vorstand hatte sich zu Kunzmanns Offerte bisher nicht geäußert, steht ihr nach dessen Aussagen aber großenteils skeptisch gegenüber. Für eine Stellungnahme war Kunzmann vorerst nicht zu erreichen.

Der Kurs der Kleindienst-Aktie schnellte am Donnerstag um 26,25 % auf 6,30 ? nach oben. Bereits in den vergangenen Tagen hatte das Papier kräftig zugelegt, nachdem die Anleger offenbar Vertrauen in den Erfolg des Übernahmeversuchs gewannen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%