Ex-Stuttgarter traf sich sogar schon mit Klinsmann
Joachim Löw nun Top-Favorit

War vor wenigen Tagen noch Ralf Rangnick Top-Favorit auf den Posten des Co-Trainers der Nationalmannschaft, so hat nun Joachim Löw die besten Karten. Der Ex-Stuttgarter bestätigte sogar schon erste Kontakte mit Klinsmann.

HB MÜNCHEN. Der 44-Jährige bestätigte am Freitag auf Anfrage ein Treffen mit dem neuen Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Einen Tag vor der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an diesem Samstag in Berlin kündigte DFL-Präsident Werner Hackmann an, dass er die Bundesliga-Vereine auffordern werde, die neue Führungsspitze der Nationalmannschaft uneingeschränkt zu unterstützen.

Für Rekordnationalspieler Lothar Matthäus wären derweil sowohl Löw als auch Rangnick ein gefundenes Fressen. Schon bei der Verpflichtung Jürgen Klinsmanns hatte er sich über dessen Bevorzugung aufgeregt. DFB-Präsident Gerhard Mayer-Vorfelder unterstellte er, vor allem seine Kandidaten, die er aus Stuttgart kenne, durchzubringen. Rangnick und Löw waren bei in Stuttgart tätig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%