Ex-Team-Telekom-Mitglied drückt Ullrich die Daumen: "Kann Tour gewinnen"
Hundertmarck feiert gelungene Ironman-Premiere

Der 35-jährige Eppsteiner suchte nach dem nicht verlängerten Vertrag beim Team-Telekom eine neue Herausforderung. Jetzt hat der ehemalige Rad-Profi in Frankfurt sein erfolgreiches Ironman-Debüt gegeben.

HB FRANKFURT. Jan Ullrich und Erik Zabel konnten sich ein bisschen Spott nicht verkneifen. "Meine Ex-Kollegen meinten, mit dem Trainingsaufwand hätte ich mindestens die Tour de France gewonnen", erzählte Kai Hundertmarck nach seinem Ironman-Debüt in Frankfurt. Was er gewonnen hat nach 8:56:18 Stunden Höllenqualen beim Schwimmen, Radfahren und Laufen, ist ein Startplatz für Hawaii. "Für mich ist das ein Mythos wie die Tour de France", meinte der Neu-Triathlet.

Der 35 Jahre alte Glatzkopf aus Eppstein hatte im vergangenen Jahr beim Team Telekom wie Udo Bölts und Jens Heppner keinen neuen Vertrag bekommen. Und so suchte er nach zwölf Jahren im Profi-Radsport ein neues Abenteuer, das er mit Leidenschaft und großem Willen angegangen ist. In Frankfurt, wo er vor vier Jahren mit dem Sieg bei "Rund um den Henninger Turm" seinen größten Erfolg als Radprofi errang, feierte er jetzt seine gelungene Ironman-Premiere.

"Ich hatte null Erfahrung", erzählte Hundertmarck von seinen Anfängen im vergangenen Winter. "Mir sind Elfjährige um die Ohren geschwommen, und mein Laufstil war kraft-, aber grauenvoll." Er holte sich Tipps von Lothar Leder, doch am Renntag wunderte er sich das erste Mal beim Frühstück. "Die Triathleten essen relativ wenig, und ich habe reingehauen wie vor Mailand - San Remo. Vielleicht hatte ich deshalb beim Schwimmen so viel Tiefgang."

Seite 1:

Hundertmarck feiert gelungene Ironman-Premiere

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%