Ex-Vorstand wird Vorstand
Infomatec: Gerhard Harlos kehrt zurück

Der frühere Vorstand des krisengeschüttelten Software-Unternehmens Infomatec, Gerhard Harlos, kehrt auf den Vorstandssitz des Augsburger Unternehmens zurück.

dpa AUGSBURG. Der Aufsichtsrat habe Harlos, gegen den staatsanwaltschaftliche Ermittlungen unter anderem wegen Kursbetrugs und Insiderhandels laufen, zum Vorstand bestellt, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in einer Pflichtmitteilung mit.

Durch die Bestellung von Harlos solle die Fortführung der Infomatec AG "unterstützt werden", hieß es weiter. Erst Ende August waren die bis dahin amtierenden Vorstände Helmut Schiner und Karl Gruns von ihren Ämtern zurückgetreten.

Nach mehrfachen Korrekturen der Umsatz-und Gewinnprognosen war der Kurs der Infomatec-Aktie im vergangenen Jahr von einem Höchststand bei 52 Euro drastisch abgerutscht. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt derzeit gegen Harlos und den früheren Vorstand Alexander Häfele.

Anfang Mai hatte die Infomatec Integrated Information Systems AG (Gersthofen bei Augsburg) wegen fehlender liquider Mittel beim Amtsgericht Augsburg ein Insolvenzverfahren beantragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%