Archiv
Excelon senkt seine Gewinn- und Umsatzerwartungen

Excelon, ehemals Object Design, hat die Gewinn- und Umsatzerwartungen für das vierte Quartal reduziert. Das Management führt die schwächere Konjunktur als Begründung für geringere Nachfrage an.

Den revidierten Schätzungen zufolge wird Excelon einen Verlust zwischen 23 und 26 Cents pro Aktie melden. Der Umsatz wird voraussichtlich 14,5 bis 15,5 Millionen Dollar betragen. Angesichts der schwächren Auftragslage werden auch die Schätzungen für das Gesamtjahr nach unten korrigiert. Die durchschnittlichen Umsatzerwartungen werden voraussichtlich um acht Prozent verfehlt. Excelon bietet Dateimanagementlösungen an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%