Archiv
Excite@Home: Hoher Verlust ausgewiesen

Der Internetprovider Excite@Home hat im ersten Quartal einen Verlust in Höhe von 62 Millionen Dollar ausgewiesen. Dies entspricht einem Verlust von 15 Cents pro Aktie.

Im Vergleichszeitraum 2000 erwirtschaftete Excite@Home einen Verlust von lediglich fünf Millionen Dollar. Analysten hatten mit einem Verlust von 13 Cents je Aktie gerechnet. Die Umsätze sind moderat auf 143 Millionen Dollar angestiegen.

Das Unternehmen hat mit Patti Hart eine neue CEO und Aufsichtsratsvorsitzende berufen. Hart ist seit mehr als 20 Jahren im Telekommunikationsgeschäft tätig und wurde erst kürzlich vom Magazin Fortune als eine der 50 größten Persönlichkeiten der USA benannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%