Archiv
Exodus: Aderlass in der Chefetage

Der Web-Hoster Exodus verliert einige Vorstandsmitglieder.

Drei von zehn Top-Managern in der Vorstandsebene verlassen das Unternehmen - "aus persönlichen Gründen", wie es hieß. Zu den übrigen, noch verbleibenden Führungskräften und im Hinblick auf das Unternehmen sagte die Exodus-Chefin Ellen Hancock: "Wir fühlen uns auch weiterhin verpflichtet, uns auf unser operatives Geschäft und einen Wachstumskurs zu konzentrieren, um weiterhin ein marktführendes Unternehmen im Bereich des Web-Hosting zu bleiben."

Credit Suisse First Boston geht nicht davon aus, dass die Meldung über den Abgang negativ von den Investoren gewertet werde. Dennoch "wird sie nicht dazu beitragen, die schlechte Stimmung zu ändern", die das Papier belastet. Es wird mit "Halten" eingestuft. Die Aktie von Exodus ist seit den vergangenen Wochen kräftigen Kursschwankungen unterworfen. Unter anderem haben Übernahmespekulationen zu heftigen Kurssprüngen geführt. Vor einem Jahr stand die Aktie noch bei 69 Dollar, mittlerweile ist sie gerade einen Dollar wert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%