Experten sehen "exzellente Wachstumsperspektiven"
GZ-Bank sieht Heyde weiter als Outperformer

adx FRANKFURT. Die GZ-Bank stuft die Aktien der Heyde AG, Bad Nauheim, weiterhin als Outperformer ein. Das Unternehmen, dessen Angebot von der strategischen IT-Planung bis zur Integration internetbasierter Systemlösungen reicht, werde auch in den nächsten Jahren organisch und durch Akquisitionen "überdurchschnittlich stark wachsen". Das betonen die Analysten Thorsten Reigber und Anja Goergens in einer heute veröffentlichten Bewertung. Dabei werde Heyde die wieder gut gefüllte Kriegskasse zugute kommen, nachdem die Hauptversammlung im Juni einem genehmigten Kapital von 20 Mill. Euro zugestimmt hatte.

Das Unternehmen sei mit seinen Produkten und Dienstleistungen "hervorragend positioniert", konstatieren die Experten. Vor dem Hintergrund der exzellenten Wachstumsperspektiven erhöhen sie ihre Umsatz- und Gewinnprognose für das laufende Jahr und für 2001 leicht. Das EPS veranschlagen sie für das Jahr 2000 auf 1,77 Euro und für 2001 auf 2,50 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%