Experten senken Kursziel
Lehman Brothers wiederholt "Kauf"-Empfehlung für Intershop

Die Experten haben jedoch das Kursziel für zwölf Monate von bisher 125 Euro auf 90 Euro korrigiert.

dpa-afx LONDON. Das Investmenthaus Lehman Brothers hat seine "Kauf"-Empfehlung für die Aktie von Intershop wiederholt. Nach den jüngsten Panikverkäufen Anfang Oktober habe das Papier sich wieder erholt und sei seitdem um 32% gestiegen, teilten die Analysten am Freitag in London mit. Allerdings dürfte der Kurs der Aktie weiter unbeständig bleiben, vor allem wenn das Unternehmen am kommenden Dienstag Quartalszahlen bekanntgibt. Falls die Zahlen enttäuschen, könne sich der Verkaufsdruck erhöhen.

Darüber hinaus haben die Experten das Kursziel für zwölf Monate von bisher 125 Euro auf 90 Euro korrigiert. Der Netto-Gewinn für das vierte Quartal dürfte nach wie vor bei 0,8 Mill. Euro liegen. Außerdem erwarten die Analysten einen Ertrag von 40 Mill. Euro für das vierte Quartal und lassen damit ihre Erwartungen unverändert. Für das Jahr 2001 rechnet Lehman mit einem Netto-Gewinn von 14 Mill. Euro bei Erträgen von 259 Mill. Euro. Damit haben die Analysten die Schätzungen für das kommende Jahr nicht verändert. Der langfristige Ausblick sei positiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%