Exportwerte unter Druck: Hongkonger Börse schließt auf Zwei-Monate-Tief

Exportwerte unter Druck
Hongkonger Börse schließt auf Zwei-Monate-Tief

An der Börse Hongkong hat die Unsicherheit der Anleger über den weltweiten Konjunkturverlauf die Kurse am Mittwoch belastet und den Markt auf ein Zwei-Monats-Tief gedrückt.

Reuters HONGKONG. Laut Händlern verharrten die Investoren überwiegend an den Seitenlinien. Auch die besser als erwartet ausgefallenen US-Einzelhandelsumsätze für Dezember konnten die Kauflust der Anleger nicht stimulieren, hiess es. Die USA sind nach China der zweitwichtigste Handelspartner Hongkongs. Der Hang-Seng-Index schloss 0,45 % tiefer mit 10 964,09 Punkten.

Unter Druck standen Exportwerte wie Li & Fung , die 3,4 % auf 10,00 HK-Dollar fielen. Johnson Electric brachen fünf Prozent auf 8,70 HK-Dollar ein. Im Technologiesektor büssten China Mobile 0,8 % auf 24,10 HK-Dollar ein. Händler verwiesen auf die vorsichtigen Äusserungen des chinesischen Ministerpräsidenten Zhu Rongji bezüglich des chinesischen Wirtschaftswachstums in diesem Jahr.

Der Börsenumsatz betrug 6,08 Mrd. HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%