Archiv
EZB lässt Leitzinsen unverändert

Der Hauptrefinanzierungssatz liegt damit weiterhin bei 4,75 %, wie die EZB am Donnerstag in Frankfurt am Main nach der turnusmäßigen EZB-Ratstagung mitteilte.

ddp/vwd FRANKFURT/MAIN. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen erwartungsgemäß auf ihrem bisherigen Niveau belassen. Der Hauptrefinanzierungssatz liegt damit weiterhin bei 4,75 %, wie die EZB am Donnerstag in Frankfurt am Main nach der turnusmäßigen EZB-Ratstagung mitteilte. Der Einlagesatz beträgt unverändert 3,75 %, der Spitzenrefinanzierungssatz 5,75 %.

Die Zentralbank hatte die Zinssätze zuletzt am 5. Oktober vergangenen Jahres verändert.

Die Leitzinsen in der Euro-Zone sind seit Anfang Oktober 2000 unverändert. Die Notenbank hatte die Zinsen von November 1999 bis Oktober 2000 in sieben Schritten um 2,25 Prozentpunkte erhöht, um die Inflationsgefahren zu begrenzen, die vor allem aus steigenden Ölpreisen und einem schwächeren Euro im vergangenen Jahr resultierten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%