Archiv
FAG Kugelfischer steigert Quartalsumsatz um 7,3 Prozent

Reuters HANNOVER. Der Wälzlagerhersteller FAG Kugelfischer hat seinen Umsatz im ersten Quartal 2001 nach eigenen Angaben um 7,3 Prozent auf 564 Millionen Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern sei überproportional um 35 Prozent auf 29 Millionen Euro gestiegen, sagte Vorstandschef Uwe Loos am Montag zum Auftakt der Hannover Messe vor Journalisten. Der Auftragseingang sei in den ersten drei Monaten von 592 auf 616 Millionen Euro gewachsen. Auch für das Gesamtjahr zeigte sich Loos optimistisch. "Auf Basis aktueller Erwartungen gehe ich davon aus, dass FAG auch im Gesamtjahr den Konzernumsatz in dieser Größenordnung steigern und beim Ergebnis vor Steuern überproportional zulegen kann." Natürlich müsse man die Konjunkturentwicklung aufmerksam beobachten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%