Fair bewertet
LBBW bestätigt T-Online nach Quartalszahlen mit 'halten'

Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg haben ihre Empfehlung für die T-Online-Aktien am Dienstag mit "Halten" bestätigt.

dpa-afx STUTTGART. Die Papiere der Telekom-Tochter seien auf dem gegenwärtigen Kursniveau fair bewertet, erklärten die Experten ihre Einschätzung in einer Kurzstudie. Der Internet-Provider hatte zuvor Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von minus 35 Mill. Euro gemeldet.

Die vorbörslich veröffentlichten Zahlen aus dem dritten Quartal hätten die Erwartungen leicht übertroffen, erklärte der Analyst Andreas Heinold. Besonders habe die Eindämmung des Ebitda überrascht. Das hatte im zweiten Quartal noch minus 57 Mill. Euro betragen. Grund für die Ergebnisverbesserung sei das starke Wachstum der DSL-Flatrate-Kunden, so der Analyst. Mit der DSL-Flatrate bietet T-Online einen schnellen Internetzugriff zu einem monatlichen Pauschalpreis an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%