Faire Bewertung
Commerzbank Securities stuft Societe Generale von "Sell" auf "Hold"

dpa-afx FRANKFURT. Commerzbank Securities hat die Aktien der Société Génerale de Surveillance Holding SA (SGS) unter anderem wegen des jüngsten Kursverfalls von rund 35% von "Sell" auf "Hold" heraufgestuft. Wie die Bank am Dienstag in Frankfurt mitteilte, steht die Entscheidung außerdem im Zusammenhang mit den kürzlich veröffentlichten Bilanzzahlen für das dritte Quartal. Der Umsatz von 1,79 Mrd. Schweizer Franken und das organische Ertragswachstum von 3,9 % seien mit den Erwartungen der Analysten annähernd konform gegangen.

Zudem sind die Finanzxperten der Meinung, dass die Aktie momentan "fair bewertet" ist. Die Gefahr weiterer Kursrückgänge sei begrenzt. Trotz der potenziellen Gewinne aus dem Internetgeschäft und einer aggressiveren Wachstumsstrategie zeigten sich die Analysten jedoch weiter "vorsichtig".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%