Falk bringt Reiseplaner für PDA
Landkarten werden auf mobilen PC übertragen

Reiseplaner werden mobil. Der Hersteller von Straßenplänen Falk hat ein System entwickelt, mit dem sich ausgewählte Karten auf Taschencomputer übertragen lassen, die mit Palm OS 3.0 oder Windows CE ab 3.0 betrieben werden.

HB DÜSSELDORF. Dafür wird die Software sowohl auf dem PC als auch auf dem PDA installiert.

Die PC-Applikation enthält detaillierte Karten von Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Elsass und Südtirol samt City-Karten mit Hotels und Restaurants, Tank- und Rasthöfen, Parkhäusern, Bahnhöfen, Flughäfen und Sehenswürdigkeiten. Sollen die Daten auch mobil zur Verfügung stehen, wählt der Anwender einen Ort oder eine Stadt aus und bestimmt die Größe des Kartenausschnitts. Der gewünschte zoombare Stadtplan wird dann mit dem Download-Assistenten auf den PDA übertragen.

Mit der Routenplanungsfunktion ermittelt der Benutzer die Strecke zum gewünschten Ziel - zu Fuß oder mit dem Fahrzeug. Neben der Kartenansicht gibt es auch eine Wegliste, die alle wichtigen Abbiegepunkte sowie Richtungs- und Entfernungsangaben enthält. Der Falk Reiseplaner Pocket kostet 89,90 DM. Mit dem Kauf erwirbt der Anwender die Berechtigung, fünf weitere europäische Stadtpläne seiner Wahl via Internet auf seinen PDA herunterzuladen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%