Familienunternehmen hat Vorverkaufsrecht
C&N vor Übernahme von Thomas Cook

Nach Medienberichten dürfte der deutsche Reiseveranstalter heute die Spekulationen beenden und die Komplettübernahme des Londoner Unternehmens bekanntgeben.

vwd NEW YORK. Der deutsche Reiseveranstalter C&N Touristic AG, Oberursel, dürfte nach Informationen des "Wall Street Journal" im Verlauf des Dienstags die Spekulationen über die Komplettübernahme der Thomas Cook Group Ltd, London, bestätigen. Die Zeitung zitiert in ihrer Dienstagausgabe unternehmensnahe Quellen, nach deren Angaben die Transaktion einen Gesamtwert von 793,2 Mill. $ hat. Dem Bericht zufolge wird C&N Touristic nicht nur die von der TUI-Gruppe, Hannover, gehaltenen Anteile übernehmen, sondern ebenfalls die des Einzelaktionärs Carlson Cos Inc, Minneapolis.

Durch die Akquisition bekäme Deutschlands zweitgrößter Reiseveranstalter die Kontrolle über das drittgrößte britische Touristikunternehmen, schreibt das WSJ weiter. Thomas Cook werde zurzeit zu 22 % von Carlson gehalten. Das Familienunternehmen habe ferner ein Vorkaufsrecht auf die 78 Prozent der Anteile, die sich bis in jüngster Zeit in den Händen der Preussag AG und Westdeutsche Landesbank Girozentrale AG, Düsseldorf/Münster, befunden hätten. Aus den Kreisen sei verlautet, Carlson habe sich auf eine Barabfindung eingelassen. Bei Carlson dürfte die endgültige Entscheidung zum Ausstieg bereits gefallen sein, heißt es im WSJ.

Die Entscheidung der Anteilseigner der C&N Touristic, Deutsche Lufthansa AG, Köln, und Karstadt-Quelle AG, Essen, werde wahrscheinlich im Verlauf der Woche fallen. So treffe sich der Aufsichtsrat der Lufthansa am Mittwoch, der von Karstadt-Quelle am Freitag. Der Verkauf der Thomas Cook-Anteile durch die Preussag war eine Auflage der EU-Kommission, ausgesprochen im Zusammenhang mit der Übernahme der britischen Thomson Travel Group plc durch die Preussag. Nach der Ankündigung im Mai hätten Preussag und WestLB ihre Thomas Cook-Anteile in treuhänderische Verwaltung gegeben und die Kontrolle Carlson übertragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%