"Fantastischer Job gemacht": Handy-Aktien legen nach Nokia-Zahlen zu

"Fantastischer Job gemacht"
Handy-Aktien legen nach Nokia-Zahlen zu

Aktien der großen europäischen Handyhersteller haben am Donnerstag im Handelsverlauf zeitweilig kräftige Gewinne verzeichnet, nachdem Branchenführer Nokia nach Analystenschätzungen ein gutes Quartalsergebnis vorgelegt hatte.

Reuters LONDON. Die Aktien der französischen Alcatel lagen nach den Zahlen in Paris mit 5,27 % im Plus bei 17,58 ?. Zeitweilig konnte Alcatel über 7 % zulegen. Ericsson-Aktien lagen zeitweilig über 6 % im Plus bei 50,50 SEK, gaben dann aber wieder einige ihrer Gewinne ab. Nokia-Papiere lagen in Helsinki mit 7,22 % im Plus bei 26,25 ?.

Nokia hatte zuvor für das vierte Quartal 2001 einen Rückgang des Pro-Forma-Gewinns vor Steuern auf 1,63 Mrd. ? von zuvor 1,77 Mrd. ? im vierten Quartal 2000 gemeldet. Der Pro-Forma-Gewinn je Aktie lag nach den Angaben bei 0,24 ? je Aktie nach 0,25 ? je Aktie im Vorjahreszeitraum. Befragte Analysten hatten im Durchschnitt den Gewinn je Aktie lediglich mit 0,20 ? prognostiziert.

"Sie haben einen fantastischen Job gemacht", sagte Susan Antony von der französischen Bank Credit Lyonnais. Sie sei nicht überrascht, dass Nokia an seinem Jahresausblick festgehalten habe. Indes sei sie nun weniger optimistisch. "Insgesamt waren das ganz gute Zahlen", kommentierte Simon Kirton, Fonds-Manager bei der Aberdeen Asset Management. Es seien sicherlich starke Zahlen für das Schlussquartal gewesen. Der Ausblick sei gut bis ok ausgefallen verglichen mit dem was Aberdeen und der Markt im Schnitt erwartet habe.

Der DJ Stoxx Technology Index, in dem Nokia mit 32 % gewichtet ist, lag nach den Zahlen mit 4,53 % im Plus bei 411,70 ?. Der DJ Stoxx 50 Index für die europäischen Bluechips lag mit 1,71 % im Plus bei 3 711 Punkten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%