Fast fünf Millionen Fluggäste weniger in Europa

Archiv
Fast fünf Millionen Fluggäste weniger in Europa

Die europäischen Fluggesellschaften verbuchten 2001 im Vergleich zum Vorjahr fast fünf Mill. weniger Passagiere. Dabei gingen die verkauften Passagierkilometer (Pkm) um fünf Prozent auf 530 525 Mio zurück, teilte die Association of European Airlines (AEA) am Freitag mit.

vwd BRüSSEL. Bis zu den Anschlägen am 11. September habe noch ein bescheidenes Wachstum im Flugverkehr in Aussicht gelegen. Die 28 Carrier, die in AEA organisiert sind, haben im vergangenen Jahr ihre Flugkapazität gegenüber 2000 um 2,2 % abgebaut, wobei die Auslastung um 2,1 Punkte auf 71,4 % nachließ.

Der Rückgang im innereuropäischen Flugverkehr lag AEA zufolge mit 133 445 Mio Pkm bei 0,4 %. Stark betroffen von den Ereignissen waren vor allem die nordatlantischen Strecken: Während in der ersten Monaten 2001 hier der Flugverkehr bereits um zwei Prozent abgenommen hatte, ist er in der Zeit nach den Anschlägen um mehr als 30 % zurückgegangen. Insgesamt wurden 2001 mit 161 321 Pkm rund 10,6 % weniger verkauft. Die Kapazität wurde um 5,9 % verringert, während die Auslastung um 3,9 Punkte auf 74,1 % abnahm.

Außer Air France mussten die großen Fluggesellschaften im vergangenen Jahr Verkaufseinbußen im Passagieraufkommen hinnehmen. Aufgeteilt nach Gesellschaften verzeichnete British Airways mit einem Minus von 12,6 % den größten Rückgang, vor Lufthansa (minus 3,0 %) und KLM (minus 4,7 %). Den Rückgang im internationalen Luftverkehr bestätigte auch die Flughafenvereinigung ACI Europe, die sich auf Dezemberdaten von 35 europäischen Flughäfen stützte. Danach ist die Passagierzahl im Dezember 2001 gegenüber dem Vorjahresmonat um 10,15 % gefallen, während dieser Rückgang im November noch bei 11,22 % lag.

Wie ACI am Freitag weiter bekannt gab, verbuchten die größeren Airports einen geringeren Passagierrückgang als die kleinen Flughäfen. So verringerte sich beispielsweise in Frankfurt am Main das Fluggästeaufkommen im Berichtsmonat um 7,90 %, in Hamburg um 15,26 % und in Düsseldorf um 15,50 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%