Faszination Fußballwetten
175 Wetten pro Spiel

Der Countdown zur Fußball-Euro 2008 läuft: 10 000 Möglichkeiten, 175 Wetten pro Spiel, 70 Buchmacher plus zwölf Sicherheits-Leute. Auch bei den privaten Sportwettenanbieter laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Für die Buchmacher, die in Gibraltar im Süden Spaniens im Einsatz sind, heißt das: Urlaubssperre.

HB MÜNCHEN. Bis zum Finale am 29. Juni wird jeder Mitarbeiter gebraucht, um den Fans täglich neue attraktive Wetten präsentieren zu können. Denn bwin wird zum Beispiel bei dieser EM so viele Wetten anbieten, wie es bisher bei keinem Event der Fall war: insgesamt rund 10 000!

Schon lange vor dem Anpfiff zum Eröffnungsspiel zwischen der Schweiz und Tschechien am 7. Juni in Basel hat bei dem Unternehmen die Fußball-EM begonnen. Seit Anfang des Jahres werden auf der Homepage die ersten Wetten zur Euro 2008 angeboten, täglich werden es mehr.

Wer steht für Deutschland im Tor – Jens Lehmann oder doch Timo Hildebrand oder gar Manuel Neuer? Wie weit kommen die Deutschen in Gruppe B? Wer wird bei dem Turnier die meisten Tore schießen? Wie viele Tore werden während der gesamten EM geschossen? Wer bekommt im Spiel zwischen Deutschland und Österreich die erste Gelbe Karte? Die Auswahl ist riesig, und je näher die EM rückt, umso größer wird das Angebot. Allein zu jedem Vorrundenspiel werden 175 verschiedene Wetten angeboten. Hinzu kommen 150 Live-Wetten pro Partie und diverse aktuelle Spezialwetten.

Jeden Tag denken sich die Buchmacher neue spannende Wetten aus. Denn die Vergangenheit hat es gezeigt: Sportwetten haben vor allem bei großen Fußball-Turnieren Hochkonjunktur. Das war zuletzt bei der WM 2006 der Fall, als die Zahl der Kunden während der WM täglich gestiegen ist und selbst Frauen plötzlich vom Wettfieber gepackt wurden. Normalerweise beträgt der Frauenanteil bei bwin höchstens 10 Prozent, während der WM war der Anteil rund doppelt so hoch. Bei der EURO wird ein ähnlicher Trend erwartet.

Seite 1:

175 Wetten pro Spiel

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%