Archiv
Favoriten auf Kurs: Siege für Manchester, Real und Monaco

Die Top-Favoriten Real Madrid, AS Monaco, Manchester United und Inter Mailand haben sich gute Ausgangspositionen für den Einzug in die Champions League verschafft.

dpa HAMBURG. Die Top-Favoriten Real Madrid, AS Monaco, Manchester United und Inter Mailand haben sich gute Ausgangspositionen für den Einzug in die Champions League verschafft.

Zwar nicht überragend, aber immerhin siegreich präsentierten sich die "Königlichen" aus Madrid, die beim polnischen Club Wisla Krakau durch zwei Treffer von Fernando Morientes (72./90.) mit 2:0 gewannen. Noch deutlicher setzte sich Vorjahres AS-Finalist Monaco beim slowenischen Meister ND Gorica mit 3:0 durch. Auch Manchester United feierte mit dem 2:1 bei Dinamo Bukarest einen Auswärtssieg. Inter Mailand erreichte mit dem 1:1 beim FC Basel zwar nur einen Teilerfolg, kann diesen aber im Rückspiel in zwei Wochen im eigenen Stadion korrigieren.

Schwer hatte es die personell geschwächte Mannschaft aus Manchester, bei denen die verletzten Ruud van Nistelroy, Liam Miller, Ole Gunnar Soskjaer und Kleberson sowie die bei Olympia weilenden Christiano Ronaldo und Gabriel Heinze fehlten. Denn bereits nach zehn Minuten hatte Quinton Fortune den Ball ins eigene Netz bugsiert. Doch "Manu" konnte sich in Rumänien auf die Torjägerqualitäten von Ryan Giggs verlassen, dem in der 38. Minute noch der Ausgleich gelang. Die Entscheidung fiel durch ein Eigentor von Alistar (72.)

Auch Mailand konnte nicht in Bestbesetzung antreten. Unter anderem fehlten Inter die verletzten Top-Stars Christian Vieri, Edgar Davids oder auch Fabio Cannavaro. Dennoch brachte Adriano die Italiener in der 19. Minute in Führung, die aber Huggel (25.) früh ausglich.

Leichtes Spiel hatte der AS Monaco in Gorica. Obwohl Verteidiger Patrice Evra nach 53. Minuten vom Platz flog, schossen der zweifache Torschütze Muhammed Kallon aus Sierra Leone sowie Javier Chevanton aus Uruguay ein beruhigendes Polster heraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%