Favoritensiege auch in der Gruppe A
Damen-Hockeyteam der Niederlande führt deutsche Gruppe an

Die Niederländerinnen werden ihrer Favoritenrolle gerecht und haben nach ihrem zweiten Vorrunden-Spiel beim Turnier in Athen wie erwartet die alleinige Führung in der deutschen Gruppe B übernommen.

ATHEN. Am Montag setzten sich die aktuellen Europameisterinnen, zweiter Gegner der Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) am Mittwoch, im Hellenic Hockey-Center mit 3:2 (2:1) gegen Südkorea durch.

Mit sechs Punkten liegen die "Oranjes" nun vor Australien, das Südafrika 3:0 (2:0) bezwang und dem am Montag spielfreien Deutschland (je drei Zähler). Südkorea und Südafrika sind noch ohne Punktgewinn.

In der Gruppe A hatten zuvor die Favoriten Argentinien und China jeweils ihren zweiten Erfolg gefeiert. Der Weltmeister aus Südamerika besiegte Japan mit 3:1 (1:1) und führt die Tabelle mit sechs Zählern vor dem punktgleichen Verfolger aus China an, der beim 2:0 (1:0) gegen Neuseeland die Oberhand behielt. Neuseeland, das spielfreie Spanien und Japan (alle null) folgen schon mit Abstand auf den nächsten Plätzen

.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%