Archiv
Fazit

DSL auf der Überholspur.

no DÜSSELDORF. Bis Ende des Jahres will allein die Deutsche Telekom 2,6 Millionen DSL-Anschlüsse verlegt und betriebsbereit gemacht haben. Auch die Konkzurrenz malt die Zukunft rosig.

Die DSL-Technologie bietet drei große Pluspunkte: Es handelt sich nicht um ein "Shared Medium". Das bedeutet, der User ist unabhängig von der Anzahl der Nutzer. Dann setzt die Technologie auf die alten Kupferkabel der Telekom auf - große Investitionen in die Infrastruktur sind nicht erforderlich. Und nicht zuletzt stimmt der Preis. Bereits ab 50 DM monatlich können sich die User an einer Flatrate erfreuen, die, im Falle der Deutschen Telekom, auch weiterhin Bestand haben soll.

Auch für die Zukunft ist DSL gerüstet. In der ADSL-Variante sind heute schon Bandbreiten von über 6 Megabit pro Sekunde möglich. Damit ist auch der DSL-Anschluss für zukünftige Applikationen wie beispielsweise Video-on-Demand vorbereitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%