Archiv
Fazit

Dass sich Powerline als reine Zugangsvariante zum Internet durchsetzt, ist eher unwahrscheinlich. Zu groß sind die Unwägbarkeiten des Praxisbetriebs. Zudem sind die Kosten zu hoch.

no DÜSSELDORF. Dennoch ist Powerline alles andere als tot. Die Vernetzung innerhalb von Wohn- oder Gewerbehäusern ist auch in Deutschland und anderen Industrieländern ein durchaus lukrativer Anwendungsbereich.

Zwei PCs in einer Wohnung etwa könnten so vernetzt werden. In diesem Falle wären auch die geringeren Übertragungsraten in Ordnung. In einem voll vernetzten Haus mit internetgesteuerten Haushaltsgeräten könnte die Technologie breite Anwendung finden. Auch in den Ländern der so genannten Dritten Welt hat Powerline gute Chancen als Zugangstechnologie für Telefon und Internet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%