Fechten
Tagliariol triumphiert mit dem Degen

Matteo Tagliariol hat bei den Olympischen Spielen Gold im Degenfechten gewonnen. Im Finale setzte sich der Italiener gegen Fabrice Jeannet aus Frankreich durch. Deutsche waren erstmals seit 1952 nicht am Start.

Der Italiener Matteo Tagliariol hat bei den Olympischen Spielen in Peking die Goldmedaille im Degenfechten gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich im Finale gegen den Franzosen Fabrice Jeannet 15:9 durch. Bronze ging an den Spanier Jose Luis Abajo.

Der Schweizer Marcel Fischer, Goldmedaillen-Gewinner von Athen 2004, hatte sich nicht für die Sommerspiele in China qualifiziert. Erstmals seit 1952 waren im olympischen Degen-Wettbewerb keine deutschen Fechter am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%