Archiv
Feedback muss Prognosen nach unten revidieren

Die Regensburger Multimediaagentur Feedback AG wird nach eigenen Angaben ihre Umsatz- und Ergebnisziele im laufenden Jahr nicht erreichen.

Reuters REGENSBURG. Die anhaltende Marktschwäche, die insbesondere im dritten Quartal zu Buche geschlagen habe, und die eingeleitete Restrukturierung belasteten die Geschäftsentwicklung, teilte das Unternehmen am Montag mit. Auch die Planungen müssten für das Geschäftsjahr 2002 angepasst werden. Die revidierten Gesschäftszahlen würden Ende November zusammen mit den Zahlen für das dritte Quartal bekannt gegeben.

Der Computerspiele-Spezialist Phenomedia hatte in der vergangenen Woche die Mehrheit an Feedback übernommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%