Fehlende inländische Impulse
Aktien in Singapur schließen schwach

Schwach sind die Aktien in Singapur am Montag aus dem Handel gegangen. Der Straits-Times-Index (STI) verlor 1,3 % bzw. 21,48 Punkte auf 1 685,98 Zähler. Der DBS-50-Index beendete den Handel mit einem Minus von 1,1 % bzw. 6,46 auf 558,69 Punkte.

vwd SINGAPUR. 251 Kursgewinnern standen 359-verlierer gegenüber; 261 Werte gingen unverändert aus dem Handel. Umgesetzt wurden 303,7 (Freitag: 570,3) Mill. Wertpapiere. Der Handel verlief eher lustlos und ohne klare Tendenz, was ein Händler auf den Kursrückgang auf den US-Märkten, die typische Ferienstimmung im Juni und fehlende inländische Impulse zurückführte.

"Der Markt entwickelt keine eigenen Impulse, alles blickt auf die US-Märkte", sagte ein anderer Marktteilnehmer. Auch Billigaktien, die letzte Woche hohe Umsätze aufwiesen, seien davon betroffen gewesen. Psychologische Unterstützung für den STI werde bei 1 650 Punkten gesehen, meinten Händler. Werte mit China-Bezug starteten erneut mit relativen hohen Handelsvolumina in die Woche. Tianjin Zhong Xin Pharmaceutical war der am meisten umgesetzte Wert und rückte 3,5 % auf 0,695 S-$ vor. United Overseas Bank sanken um 11,7 % auf 11,60 S-$; Oversea-Chinese Banking gingen mit einem Minus von 10,8 % bei 10,70 S-$ aus dem Handel.

Technologiewerten standen unter Abgabedruck. Venture Manufacturing schlossen 2,4 % niedriger mit 12,40 S-$, Omni Industrial verloren 2,1 % auf 2,86 S-$. Einzige Ausnahme waren Neptune Orient Lines. Schnäppchenkäufe institutioneller Anleger führten zu einem Anstieg um 0,7 %. Neptune Orient Lines gingen mit 1,44 S-$ aus dem Handel, nachdem der Wert 17,3 % von seinem Jahreshoch Ende Mai gesunken war. Derzeit findet eine Roadshow der Tochter American Eagle Tankers statt, wobei der Markt gespannt auf die Preisfeststellung für den Börsengang wartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%