Fehlerhafte Zündanlagen
GM ruft 254 000 Autos zurück

Der weltgrößte Autokonzern General Motors (GM) hat wegen fehlerhafter Zündanlagen 254 000 Fahrzeuge in den USA und Kanada zurückgerufen.

HB/dpa DETROIT. Die Systeme müssten ausgetauscht werden, da anderenfalls durch Fehlzündungen die Abgasanlage beschädigt werden könne, teilte GM am Dienstag in Detroit mit. Betroffen seien Modelle des Typs Saturn aus den Jahren 2000 bis 2003.

Im schlimmsten Fall könnten Fahrzeuge Feuer fangen, hieß es. Bislang seien sieben Brände im Zusammenhang mit der fehlerhaften Zündanlage gemeldet worden. Zu Unfällen und ernsthaften Verletzungen sei es nicht gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%