Feier
Olympia-Abschied: Das Spektakel hat begonnen

Die Abschlussfeier der Olympischen Spiele hat in China begonnen. Im vollbesetzen "Vogelnest" startete das Spektakel mit einem Feuerwerk und dem Einmarsch der Athleten. Im Vorfeld hatten die Organisatoren ein großes Geheimnis um die Feier gemacht.

HB PEKING. Im Pekinger Nationalstadion hat die Abschlussfeier der XXIX. Olympischen Spiele begonnen. Nach 16 Wettkampftagen mit 302 Entscheidungen wird das olympische Feuer im "Vogelnest" erlöschen.

Die deutsche Fahne trägt die Kanutin Katrin Wagner-Augustin in die mit 91 000 Zuschauern vollbesetzte Arena. Die 30-Jährige hatte in Peking Gold und Bronze gewonnen. An den Spielen in China hatten rund 11 000 Athleten aus 204 Ländern teilgenommen. Spitzenreiter der Medaillenwertung wurde die Gastgebernation mit 51 Mal Gold. Deutsche Athleten standen 16 Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die XXX. Sommerspiele finden vom 27. Juli bis 12. August 2012 in London statt, das nach 1908 und 1948 zum dritten Mal Olympia-Schauplatz sein wird.

Nach den Manipulationen bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele stellen die chinesischen Organisatoren für die Abschlusszeremonie an diesem Sonntag in Aussicht, dass Schein und Sein auch tatsächlich übereinstimmen. Offiziell wird um die Feier ein genauso großes Geheimnis gemacht wie um die Eröffnung. Das Organisationskomitee BOCOG wollte am Freitag nur eines enthüllen: "Die Feier wird kürzer", sagte BOCOG-Generalsekretär Wang Wei. Die Eröffnung hatte vier Stunden gedauert.

Seite 1:

Olympia-Abschied: Das Spektakel hat begonnen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%