Feste Nasdaq stützt
Nemax baut am Nachmittag Gewinne aus

Die Wachstumswerte am Frankfurter Neuen Markt haben am Freitagnachmittag ihre Gewinne weiter ausgebaut. Der Nemax 50 kletterte bis 15.30 Uhr um 3,81 % auf 4.762,28 Punkte. Der den Gesamtmarkt abbildende Nemax All-Share gewann 2,86 % auf 4.427,62 Zähler.

dpa-afx FRANKFURT. Die US-Computerbörse Nasdaq habe eine gute Vorlage geliefert, und die am Vorabend veröffentlichten Zahlen des US-Netzwerkausrüster JDS Uniphase Corp hätten über den Erwartungen gelegen, zählte ein Händler einer Frankfurter Bank die Unterstützungsfaktoren für den Neuen Markt auf. "Es scheint, als könne heute nichts das Bild trüben", sagte der Börsianer.

Der Nasdaq-Composite-Index startete 1,48 % höher mit 3.320,69 Punkten in den Handel. Das deutlich niedriger als erwartet ausgefallene BIP-Wachstum hat nach Meinung des Händlers für "Erleichterung an der Zinsfront" gesorgt.

CE Consumer Electronics stießen mit plus 20,36% auf 33,10 Euro in die Spitzengruppe des Nemax 50 vor. Das Unternehmen will kommenden Montag seine Neun-Monats-Zahlen vorlegen. Die Analysten von Goldman Sachs gehen von deutliche Steigerungen beim Umsatz und Ertrag aus und führen den Wert auf ihrer Emfehlungsliste.

Brokat kletterten um 11,48 % auf 63,99 Euro. Ein Frankfurter Händler sah darin eine technische Reaktion. Brokat sei wie der gesamte Internet-Sektor in den vergangenen Wochen stark unter Druck geraten. "Da besteht deutlicher Nachholbedarf und davon profitiert als erstes der Branchenführer", sagte der Händler.

Focus Digital verteuerten sich nach Veröffentlichung ihrer Neun-Monats-Zahlen und einem positiven Ausblick auf den Start ihres neuen Produkts "Netguide" um 33,61 % auf 8,11 Euro. Die Neuigkeiten des Anbieters von Internet-Inhalten hätte die Fantasie der Investoren neu angeregt, sagte ein Händler. Telegate rutschten tief in die Verlustzone. Nach einer Gewinnwarnung brach der Titel um 41,02 % auf 67,99 Euro ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%