Archiv
Feuer in Wolkenkratzer in Chicago

Bei einem Brand in der 29. Etage eines Bürohochhauses in Chicago im US-Staat Illinois sind 34 Menschen verletzt worden. Die meisten von ihnen sind Feuerwehrleute.

dpa CHICAGO. Bei einem Brand in der 29. Etage eines Bürohochhauses in Chicago im US-Staat Illinois sind 34 Menschen verletzt worden. Die meisten von ihnen sind Feuerwehrleute.

Die Ursache des Feuers, das fast sechs Stunden lang wütete und sich in das 30. Stockwerk hinauf fraß, ist noch ungeklärt. Rund 300 Feuerwehrleute waren im Einsatz, 22 von ihnen mussten mit Rauchvergiftungen behandelt werden.

Insgesamt hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes bis zu 500 Menschen in dem historischen Art-Deco-Gebäude in der Chicagoer Innenstadt auf, das als Hauptquartier einer Bank dient.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%