Archiv
Fiat-Deutschland-Chef wechselt zu Lamborghini

Der Deutschland-Chef von Fiat, Stephan Winkelmann, wechselt an die Spitze des italienischen Sportwagenbauers Lamborghini. Der 40-Jährige trete die Nachfolge von Werner Mischke an.

dpa INGOLSTADT. Der Deutschland-Chef von Fiat, Stephan Winkelmann, wechselt an die Spitze des italienischen Sportwagenbauers Lamborghini. Der 40-Jährige trete die Nachfolge von Werner Mischke an.

Mischke lege sein Amt als Präsident der Automobili Lamborghini zum Jahreswechsel aus persönlichen Gründen nieder, teilte die Audi AG (Ingolstadt) am Montag mit. Lamborghini ist eine Tochter von Audi.

Eine nähere Begründung für den Abgang Mischkes wurde nicht gegeben. Zur Berufung Winkelmanns hieß es: "Mit der Ernennung Winkelmanns soll die Vertriebskompetenz weiter gestärkt und die für den nachhaltigen Erfolg der Marke notwendige weltweite Marktdurchdringung erreicht werden." Damit muss Fiat schon wieder einen neuen Deutschland-Chef suchen. Winkelmann war dort nicht einmal ein Jahr im Amt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%