Archiv
Fiat will im kommenden Jahr 4,1 % Marktanteil erreichen

Das Automobilunternehmen setzt vorallem auf den Alfa Romeo.

adx Frankfurt/Main. Fiat will im kommenden Jahr in Deutschland einen Marktanteil von 4,1 % erreichen. Dies entspräche 143 000 Neuzulassungen, sagte Christian Peruzzi, Vorstandsvorsitzender der Fiat Automobile AG, am Montag in Frankfurt am Main. Dieses Jahr sollen mit 127 500 Neuzulassungen 3,7 % Marktanteil erreicht werden. Davon werden voraussichtlich 100 000 auf Fiat selbst, 19.000 auf Alfa Romeo und 8.500 auf Lancia entfallen.

Den größten Sprung nach vorne wird im kommenden Jahr Alfa Romeo machen, schätzen die Fiat-Marktstrategen. Volumenträger werden dabei die Modelle 156 und der eben vorgestellte 147 sein. Parallel zum Wiedererstarken der Marke wird auch das Händlernetz ausgebaut. Bis 2002 will Alfa über mehr als 300 Händler verfügen. In diesem Jahr seien 23 neue Händler gewonnen worden, erläuterte Alfa-Sprecher Jörg Walz. Insgesamt gebe es derzeit 188 so genannte A- und 96 B-Händler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%