Figo kontra Beckham
Duell der Regisseure

Für David Beckham und Luis Figo zählt sowohl im Verein, als auch in der Nationalmannschaft nur eins: Der maximale Erfolg. Doch innerhalb ihres Vereins Real Madrid trug ihre Arbeit am Ende der abgelaufenen Saison so gut keine Früchte. Und gerade deshalb hat die persönliche Wiedergutmachung in der Nationalmannschaft für beide Stars oberste Priorität. Auch wenn die positiven Schlagzeilen in ihren Teams bisher anderen vorbehalten waren.

LISSABON. Auf dem Laufsteg der EM-Stars treffen sich im ersten Viertelfinale schon wieder zwei alte Bekannte von Real Madrid. Das Mittelfeld-Duell zwischen Luis Figo und David Beckham elektrisiert die Fußball-Fans vor dem K.o.-Spiel am Donnerstag (20.45 Uhr) zwischen Portugal und England in Lissabon. "Es ist schön, Luis hier zu sehen. Portugal hat eine Menge guter Spieler, das wird ein ganz schweres Spiel", sagte Beckham nach dem 4:2-Erfolg über Kroatien. Doch bange machen gilt nicht. "Ich fürchte, England wird gewinnen", entgegnete Beckham höflich auf die Frage eines portugiesischen Reporters, wer der Favorit sei. Die Gastgeber konterten, als sie am Montagabend nach einem freien Tag in ihr Trainingsquartier 20 Kilometer östlich von Lissabon zurückkehrten. "England ist einer der Titelkandidaten, aber wir haben nichts zu fürchten", verkündete Routinier Rui Costa.

Trainer Luiz Felipe Scolari kam erst später, er hatte Englands Sieg direkt im neuen "Stadion des Lichts" verfolgt. In der alten Arena war fünf Jahre lang auch Englands Trainer Sven-Göran Eriksson tätig. Der Schwede führte Benfica Lissabon während zweier Amtszeiten zu drei Meistertiteln und genießt in Portugal noch einen guten Ruf. Figo und Beckham stehen zwar im Rampenlicht, doch die beiden Kapitäne mit der Nummer sieben haben der EM bisher nicht ihren Stempel aufdrücken können. Beckham verschoss nach einem Solo des neuen Superstars Wayne Rooney gegen Frankreich den Elfmeter zum wohl entscheidenden 2:0, Vereinskollege Zinedine Zidane bestrafte dies mit seinen beiden späten Toren noch.

Seite 1:

Duell der Regisseure

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%