Finanzdienstleister
Tecis hofft auf das vierte Quartal

Der vor der Übernahme stehende Finanzdienstleister Tecis erwartet erst für das vierte Quartal wieder ein deutliches Wachstum und musste im ersten Quartal ein Minus bei Umsatz und Ergebnis hinnehmen.

Reuters HAMBURG. Das im MDax gelistete Unternehmen teilte am Mittwoch mit, der Provisionsumsatz betrage 16,4 (Vorjahr: 16,8) Millionen Euro. Das Provisionsergebnis sei auf 7,3 (7,5) Millionen Euro gesunken. Das Ergebnis vor Steuern liege mit 1,0 Millionen Euro erwartungsgemäß unter dem Niveau des Vorjahreszeitraumes von 2,3 Millionen Euro.

Der Rückgang sei unter anderem darin begründet, dass im Vorsteuerergebnis des Vorjahres einmalige Erträge in Höhe von 0,3 Millionen Euro enthalten gewesen seien. Der Überschuss betrage 0,6 (1,3) Millionen Euro.

Zum Ausblick hieß es, angesichts des weiter schwachen Umfeldes zeigten die ersten Trends im zweiten Quartal noch keine deutliche Wachstumsbeschleunigung. Unterstützt durch die sich abzeichnende Konjunkturerholung dürfte das vierte Quartal eine Rückkehr zu den gewohnten zweistelligen Wachstumsraten bringen.

Hoffnungen setzt Tecis auch auf das Auslaufen der ersten Förderungsfrist Ende 2002 für die neue Riester-Rente. Zusätzlich nutze Tecis das nachhaltige mittel- und langfristige Wachstumspotenzial im Markt der betrieblichen Altersvorsorge.

Am vergangenen Sonntag war bekannt geworden, dass Tecis von dem Konkurrrenten AWD übernommen wird. Der Kurs der Tecis-Papiere notierte am Vormittag in einem impulslosen Marktumfeld nahezu unverändert bei 31,20 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%