Finanzierung von Gesundheitskosten
Tabaksteuer soll in drei Stufen angehoben werden

Die erste Stufe der Tabaksteuererhöhung soll am 1. Januar 2004 in Kraft treten. Wann die nächsten Stufen folgen, ist noch nicht klar.

Reuters BERLIN. Die zur Finanzierung versicherungsfremder Leistungen im Rahmen der Gesundheitsreform vorgesehene Erhöhung der Tabaksteuer soll nach Angaben des Finanzministeriums in drei Stufen kommen.

Die erste Stufe solle am 1.1.2004 in Kraft treten und Mehreinnahmen von rund einer Milliarde Euro bringen, teilte das Ministerium am Dienstag in Berlin mit. In der zweiten Stufe würden Mehreinnahmen von nochmals 1,5 Millarden und in der Endstufe dann von zusätzlichen zwei Mrd. ? erwartet. Damit würden in der Endstufe 4,5 Mrd. ? zusätzlich für die Finanzierung von Gesundheitskosten zur Verfügung stehen. Wann die zweite und dritte Stufe in Kraft treten sollen, ließ das Ministerium offen. Ursprünglich war geplant, die Tabaksteuer in einer Stufe ab dem 1.1 2004 um einen Euro je Packung Zigaretten zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%