Finanztitel geben ab
Aktien Singapur schließen schwächer

Schwächer hat die Börse in Singapur am Dienstag den Handel beendet. Der Straits-Times-Index (STI) verlor 1,0 % bzw 18,01 Punkte auf 1 742,73.

vwd SINGAPUR. Nach Darstellung eines Händlers gaben besonders Finanztitel deutlich ab, nachdem einige Banken schlechter als erwartete Ergebnisse vorgelegt hatten. So meldete DBS Group einen Rückgang des Nettogewinns 2001 um 28 %. DBS verbilligten sich um 2,1 % auf 14,30 SG-$. Deutliche Abschläge gab es auch bei Immobilientiteln. Beobachter machten Gewinnmitnahmen dafür verantwortlich. City Developments verloren 4,3 % auf 6,70 SG-$.

Zudem habe ein Mangel an Impulsen von Wall Street das Kaufinteresse gering gehalten. Die US-Börse war am Vortag wegen eines Feiertages geschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%